Zugegeben, ein bisschen elitär mutet sie schon an, die Gamsbar. Direkt neben dem bekannten Schuhgeschäft Ed Meier und in unmittelbarer Nähe zum Odeonsplatz, fügt sich die 2012 eröffnete Bar, gut in das durchaus noble Umfeld ein. Der Edel-Schuhladen platziert seine Sale-Plakate in den Schaufenstern der Bar, was aber schlicht und ergreifend daran liegt, dass man den selben Besitzer hat. Eine Champagner-Flasche als Terrassen-Dekoration signalisiert den vorbei schlendernden Menschen gleich: „obacht, hier nur für Geldige“.

Weiterlesen